Kollmann stark bei Belgian MTB Challenge

Trotz gesundheitlicher Probleme im Frühling blickt Christina Kollmann auf einen tollen Saisonstart zurück. So konnte Sie schon einen Sieg in Garda feiern und bei der Belgian Mountainbike Challenge 3x am Podium stehen sowie in der Gesamtwertung den 3. Rang holen. 

 

Zur Zeit gilt alles dem Aufbau für einen sehr intensiven Rennblock. Neben der  Alpentour stehen die Sellaronda auf dem Plan, wo sie versuchen wird ihren 2. Platz vom letzten Jahr nochmal zu verbessern. Dann geht es zur ÖM Marathon und am 1. Juli wird Christina auch bei der ÖM auf der Straße am Start sein. Den Abschluß dieses Blockes bildet der Dolomiti Superbike, den sie 2015 ja schon mal gewinnen konnte.

 

Enervit wünscht für die anstehenden Rennen viel Erfolg!

 

Fotos: mountainbike.be